Verschärfte Maskenpflicht

Es müssen künftig in öffentlichen Verkehrsmitteln und Geschäften sogenannte OP-Masken oder Masken der Standards KN95/N95 oder FFP2 getragen werden. Normale Alltagsmasken sind im Nahverkehr und in Geschäften nicht mehr zugelassen.

Mund – und Nasenschutzmasken

Mit dem richtigen Mundschutz, Nasenschutz oder Gesichtsschutz lassen sich gesundheitsgefährdende Faktoren abwehren. Welche Bedrohungen dringen durch die Atemwege ein? Welche Mundschutzmasken sollte man kaufen? Hier gibt es passende Tipps.

Unsichtbare Bedrohungen kennenlernen

Jeden Tag atmen wir mit der Luft verschiedene Partikel zwischen 10 und 1000 Nanometer ein. Dazu zählen Viren, Bakterien und Ultrafeinstaub. Größer ist Feinstaub der nach den Richtlinien PM 2,5 und PM 10 definiert ist. Die Luft ist voller Partikel natürlichen und menschlichen Ursprungs. Natürliche Partikel entstehen, wenn Pflanzen Pollen freigeben oder auch bei Ereignissen wie Waldbränden. Der Mensch ist hingegen für Partikel aus Industrie, Heizanlagen, Autoabgasen oder landwirtschaftlichen Einrichtungen verantwortlich.

Je kleiner Feinstaub-Partikel sind, desto einfacher dringen sie in den Körper ein und können immensen Schaden verursachen. Ultrafeinstaub oder Viren sind in der Lage tief in Organe wie Lunge und Gehirn einzudringen und lebenswichtige Systeme wie den Blutkreislauf zu beeinträchtigen. An den Feinstaub-Oberflächen lagern sich oft Stoffe wie Schwermetalle ab, die zusammen mit dem Partikel tief in den Körper eindringen und dann Krankheiten wie Krebs verursachen. Viren sind ebenso klein und deshalb ähnlich gefährlich. Jüngstes Beispiel ist die Corona-Pandemie. Das Coronavirus Covid-19 soll für Lungenentzündungen, Entzündungen des Herzmuskels und sogar Störungen im Nervensystem verantwortlich sein.

Die genannten Beispiele zeigen, wie wichtig es ist, die Atemwege gegen gefährliche Partikel zu schützen. Zu den wirkungsvollsten Maßnahmen gehört der Einsatz von Mundschutz bzw. Nasenschutz oder Gesichtsschutz.

Mundschutz bzw. Nasenschutz

Die Bezeichnung Mundschutz steht Synonym für Nasenschutz und bezeichnet Masken, die Mund und Nase bedecken. Dazu zählen solche Lösungen wie Stoffmasken, OP-Masken und FFP2-Masken. Welche dieser Masken eignet sich für Sie? Bevor Sie Mundschutzmasken kaufen, sollten Sie folgende Infos unbedingt lesen.

Mit der Corona-Pandemie kam der Stoffmasken-Boom. Wer eine Stoffmaske trägt erfüllt die Maskenpflicht und ist gegen Spritzer und Staub geschützt. Da sie aber vergleichsweise große Poren hat, lässt sie solch kleine Partikel wie Viren oder Feinstaub einfach hindurch. Daher ist die Stoffmaske überall dort geeignet, wo man sich gegen größere Partikel schützen möchte, zum Beispiel in der Arbeit. In der Regel besteht dieser Mundschutz aus Polyester und ist somit waschbar. Es handelt sich um eine umweltfreundliche Mehrwegmaske für den Alltag.

Mehr Schutz als die Stoffmaske bietet eine OP-Maske. Vor Covid-19 kam sie in medizinischen Einrichtungen, unter anderem bei Operationen zum Einsatz. Sie bietet ein deutlich höheres Rückhaltevermögen als die Stoffmaske, denn sie besteht aus speziellem Vliesstoff, der kleine Partikel wie Tröpfchen und Bakterien herausfiltert. Eine Studie aus Hongkong bestätigt auch das Schutzpotenzial gegen Covid-19. Nicht nur der Träger selbst wird geschützt, sondern ebenso sein Umfeld. OP-Masken werden in der Regel nicht gewaschen, sondern einmalig verwendet und dann in spezielle Behälter entsorgt.

Wer sich gegen winzige Smog-Partikel und gegen Viren und Bakterien schützen möchte, ist mit einer FFP2-Maske bestens bedient. Diese Art von Mundschutz filtert giftige Partikel sowie andere Bedrohungen wie Covid-19 zu 94% heraus und übertrifft somit all den vorher genannten Nasenschutz. Das Robert Koch Institut empfiehlt FFP2 bei der Behandlung von Corona-Patienten. Dies ist also die optimale Wahl, um sich gegen Infektionen, Luftverschmutzung und bei der Arbeit abzusichern. Der Nasenschutz hat noch einen Vorteil: Es ist nicht mehr direkt möglich, sind ans Gesicht zu fassen. Somit wird das Risiko einer Übertragung durch die Handflächen deutlich reduziert.

Zum Schutz gegen Keime ist neben passendem Nasenschutz auch die Berücksichtigung von angemessenen Hygienemaßnahmen wichtig. Besonders im Zusammenhang mit dem Coronavirus sollte man stets darauf achten, die Maske beim Tragen nicht anzufassen. Wenn dies doch passiert, bitte so schnell wie möglich die Hände waschen oder ein Desinfektionsmittel benutzen. Eine interessante Alternative oder Ergänzung zum Mundschutz sind sogenannte Gesichtsschutzmasken.

Gesichtsschutzmasken

Die Gesichtsschutzmaske wird auch Gesichtsschutzschild genannt und besteht aus einer durchsichtigen Plexiglasscheibe, die das gesamte Gesicht samt Augen und Mund verdeckt. Diese Art von Maske schützt gegen mechanische Einflüsse und Körperflüssigkeiten, die in der Regel Bakterien und Viren enthalten. Sie kommen in vielen Bereichen wie Medizin und Militär zum Einsatz und erfreuen sich seit der Corona-Krise einer stets wachsenden Beliebtheit.

Beim Nasenschutz bleiben Mund und Nase verhüllt, sodass es oft schwierig ist, die Emotionen abzulesen. Hier gibt es das Problem nicht. Das Gesicht befindet sich hinter einer durchsichtigen Scheibe, die eine ungestörte Kommunikation ermöglicht.

Der Vorteil gegenüber dem Mund-Nasen-Schutz liegt auch im Augenschutz. Oft wird vergessen, dass Viren und Bakterien nicht nur über Mund und Nase in den Körper gelangen, sondern auch über die Augen. Eine Gesichtsmaske schirmt die Augen gegen verunreinigte Tröpfchen ab, die beim Husten ausgeschieden werden.

Für maximalen Schutz gegen den Coronavirus wird eine Verbindung von Mundschutz und Gesichtsschutzschild empfohlen. Warum? Covid-19 wird über leichte Tröpfchen übertragen, die in der Luft schweben. Der Schild bietet vor allem Schutz im Frontalbereich, filtert aber nicht am Kinn und an den Wangen. Mit Mundschutz lässt sich diese Sicherheitslücke neutralisieren.

Sie möchten Mundschutz und Gesichtsschutz günstig kaufen? Lesen Sie unbedingt weiter und erfahren Sie, wo sich der Einkauf lohnt.

Mund- und Nasenschutzmasken jetzt kaufen

Wer Mund- und Nasenschutzmasken kaufen möchte, sieht sich oft bei Amazon um. Man findet dort eine große Auswahl an Stoffmasken, OP-Masken sowie FFP2-Masken. Besonders Stoffmasken sind in sehr vielen verschiedenen Varianten und bunten Mustern erhältlich. Wer wirkungsvollen Schutz gegen Covid-19 erwartet, der greift lieber zu den OP- oder FFP2-Masken. Sie werden meist nicht einzeln, sondern in Sets verkauft. Unter folgendem Link, können Sie Mund- und Nasenschutzmasken bei Amazon kaufen. Es lohnt sich, einen Vorrat zu bestellen, um Versandkosten zu sparen.

Wenn Sie eine schnelle Lieferung direkt aus Deutschland erwarten, sehen Sie sich bei Mundschutz Masken 24 um. Gut aussehende Stoffmasken, praktische OP-Masken sowie sichere FFP2-Masken stehen zur Auswahl. Da zur Vorbeugung entsprechende Hygienemaßnahmen notwendig sind, finden Sie dort auch wichtige Artikel wie Waschmittel für den professionellen Bereich, antibakterielle Seifen für Heim und Büro sowie praktische Desinfektionsgele für unterwegs.

Sie bestellen nach dem bewährten Warenkorb-Prinzip. Wählen Sie Ihre Wunschartikel, tragen Sie die Bestelldaten ein und bezahlen Sie bequem und sicher. Der Versand erfolg schnell, direkt aus Deutschland. Mundschutzmasken günstig kaufen war noch nie so einfach!